keyvisual



Home
Akupunktur
Pferdeosteotherapie
Phytotherapie
Bach-Blüten-Therapie
Blutegeltherapie
Persönliches
Seminare / Workshops
Kontakt-Formular
Preise
Kontakt

 

Am 15.07.12018 findet wieder ein Kräuterkurs statt.

 

 

Auf dem Gelände des MAFZ in Paaren / Glien 14612 Schönwalde / Glien

Dieser Kurs richtet sich vor allem an Tierheilpraktiker und interessierte Tierbesitzer.

Es wird wissenswertes über die Wirkstoffe und die Verteilung in den Pflanzen vermittelt.

Desweiteren werde ich mein Wissen über die Anwendung der wichtigsten ( vor allem regionalen) Kräuter mit Ihnen teilen.

Dabei wird es vor allem um die Behandlung von: 

  • Atemwegserkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Unterstützung in der Geriatrie
  • Verdauungsstörungen
  • Blasen und Nierenerkrankungen

 Im Kräutergarten bestaunen / ernten und verarbeiten wir die gesammelten Kräuter zu

► Sirup

► Salben

► Tinkturen

und vielleicht fällt uns noch etwas ein...

Dafür bitte geeignete Schraubdeckelgläser und korkenverschließbare Flaschen mitbringen.

Kursdauer 9.00 - 17:30

Kosten 125,- €

Email bitte an thpsybillm@email.de ich schicke Ihnen dann einen Anmeldebogen zu.

Dieser Kurs ist Teilnehmerbegrenzt!

 

20.8.2017 Kräuterkurs

( Phytotherapie)

 

In Paaren/Glien MAFZ 14621 Schönwalde / Glien.

Dieser Kurs richtet sich vor allem an Tierheilpraktiker und interessierte Tierbesitzer.

Es wird wissenswertes über die Wirkstoffe und die Verteilung in den Pflanzen vermitteltet.

Desweiteren werde ich mein Wissen über die Anwendung der wichtigsten ( vor allem regionalen) Kräuter mit Ihnen teilen.

Dabei wird es vor allem um die Behandlung von:

• Atemwegsproblemen

• Stoffwechselerkrankungen

• Unterstützung in der Geriartrie

• Verdauungsproblemen

• Blasen und Nierenerkrankungen

► Im Kräutergarten schauen / ernten und verarbeiten wir die gesammelten Kräuter zu

--> Tinkturen

--> Salben

--> Sirup

Dafür bitte geeignete Schraubdeckelgläser und Korkenverschließbare Flaschen mitbringen.

 

Kursdauer 9:00 - 17:30

Kurskosten 120,- €

Anmeldungen bitte an:  thp@tierheilpraktikerin-berlin.de

Der Kurs ist Teilnehmerbegrenzt!

_________________________________

 Kurse 2016

Blutegeltherapie

Pferd

16.04.; 18.06.2016 --> Schenkenhorst

Dieser Kurs richtet sich vor allem an Tierärzte; Tierphysiotherapeuten; Tierheilpraktiker

21.05.--> Zernikow

ausgebucht  16.07.2016 --> Zernikow

Dieser Kurs richtet sich vor allem an Leistungssportler (mit langjähriger Pferdeerfahrung)

Inhalt des Seminars:

 

  • Was sind Blutegel
  • Indikationen
  • Kontraindikationen
  • Hälterung der Egel
  • Üben des Ansetzens der Egel

Die Kurse in Schenkenhorst, sind Schwerpunktmäßig dem Equinen metabolischen Syndrom; Hufrehe; Huflederhautentzündung; Podotrochlose sowie dem Cushing - Syndrom gewidmet.

Die Schwerpunkte der Kurse in Zernikow, werden sein: Sehnen,- Muskel,- Schleimbeutel,- Gelenkverletzungen.

Für die Teilnehmer an dem dem Kurs in Zernikow, bietet sich die Möglichkeit, diesen entspannt mit einer Ubernachtung in der traumhaften Stechliner - Gegend zu geniessen.

Bei Gerlind Groß www.malwiederlandsehen.de

Die Therapie erfolgt am Pferd, es können gerne eigene Pferde, nach vorheriger Absprache mitgebracht werden.

Kursdauer 9:00 - 17:30 Uhr

 

Kurskosten: 120,-

Anmeldung unter: thp@tierheilpraktikerin-berlin.de

Der Kurs ist Teilnehmerbegrenzt!

 

 

weitere Kurse --> Kräutertherapie für Pferd, Esel und Hund

folgen in Kürze

 

 

 

Aktuelles für 2015 !!!

Blutegeltherapie

Pferd / Hund

17.04.2015

Dieser Kurs richtet sich an: Tierheilpraktiker; Tierärzte; Tierphysiotherapeuten

Inhalt:

- Interessantes und notwendiges über die Egelhistorie und Haltung.

- Rechtliches.

- Wirkung und Wirkmechanismen der Blutegel.

- Voraussetzungen für eine erfolgreiche Therapie

- Indikationen sowie Kontraindikationen für eine Blutegeltherapie.

- Bezug / Anwendung und Umgang

Die Therapie erfolgt am Pferd. Hundepatienten können gerne ( mit vorheriger Absprache) mitgebracht werden.

Kursdauer  9:00  - 17:30 Uhr

Anmeldung:  thp@tierheilpraktikerin-berlin.de

Kurskosten: 120,- €

 

**********************************************

 

Blutegel und Massagetechniken

für Hund und Pferd

25. & 26.7.2015

 

Blutegeltherapie und Massagetechniken haben auf den ersten Blick erst einmal nichts gemeinsam – auf der einen Seite arbeiten kleine Tierchen, auf der anderen Seite die Hände – aber beide Therapieformen ergänzen sich hervorragend. Am Beispiel der Arthrose und der Sehnenverletzung soll aufgezeigt werden,  wie man beide Therapieformen in Kombination zur effektiven Behandlung eines Tieres einsetzen kann.

Inhalt des Seminars:

  • Kurze Wiederholung zur Arthrose und Sehnenverletzung
  • Blutegel:
    • Was sind Blutegel?
    • Wie gehe ich mit ihnen um?
    • Kontraindikationen und Indikationen für ihre Anwendung.
    • Üben des Ansetzens von Blutegeln
  • Massage:
    • kurze Wiederholung der Muskeln und ihrer Bewegungszusammenhänge
    • Massagetechniken und ihre Wirkung bei Arthrose (Theorie und Praxis)
    • Massagetechniken und ihre Wirkung bei Sehnenverletzungen (Theorie und Praxis)
    • Was sind Faszien und welche Zusammenhänge gibt es im Körper?
    • Einführung in die Faszientechnik (Listening-Test).

Damit alle Seminarteilnehmer die Gelegenheit erhalten, das praktische Anwenden des Egels zu üben, benötigen wir Probanden-Tiere (Hunde, andere Tiere auf Anfrage)!

Veranstaltungsort: 16775 Zernikow ( Großwoltersdorf) 

http://malwiederlandsehen.de/

 

 

Dozenten:
Claudia Jung, www.tierphysiotherapie-berlin.de                                                                           Sybill Matzdorf

Kurskosten: 270,00 EUR zzgl. 5,00 EUR Kostenbeteiligung für die Blutegel

Anmeldung

thp@tierheilpraktikerin-berlin.de

oder: claudia_jung@arcor.de

 

************************************************

 

 Blutegelbehandlung und Energieverteilung

im Leistungs(reit)sport

Dieser Kurs richtet sich an Reiter / Pferdebetreuer im Leistungssport

 

In der Naturheilkunde zählt die Blutentziehung durch Egel zu den ausleitenden Humoralverfahren und kommt einem „kleinen Aderlass“ gleich. Das Geheimnis des heilkräftigen Saugers liegt in seinem Speichel verborgen, der sich aus mehr als 13 hochwirksamen Komponenten zusammensetzt. Der bekannteste Bestandteil ist das gerinnungshemmende Protein Hirudin. Die heutige Schulmedizin verfügt über den chemisch hergestellten Wirkstoff Heparin, dessen Wirkweise dem des natürlichen Hirudin ähnelt. Der Speichelcocktail des Blutegels wirkt also gerinnungs- und entzündungshemmend, beschleunigt den Lymphstrom, sorgt für Entstauung und Entschlackung gestauter Entzündungsgebiete (z. B. bei Phlegmonen) und somit für Schmerzlinderung. Bedingt durch den Blutverlust - man rechnet pro Egel, je nach Größe mit ungefähr 40 bis 60 ml Flüssigkeit inkl. Nachblutung - werden Staugebiete abgebaut und mit ihnen Schlackenstoffe abgeleitet, was wiederum den Regenerationsprozess fördert.
Für Pferde im Leistungssport, kann hier mitunter die Regeneration nach Traumen, wie z.B. nach einem harten Ritt; leichten Verletzungen durch Stoß / Schlag, enorm beschleunigt werden.
Hämatome heilen deutlich schneller ab und haben keine Chance sich zu verkapseln, ebenso können verkapselte Hämatome "aufgelöst" werden.

Blutegel:

  • Was sind Blutegel?
  • Wie gehe ich mit ihnen um?
  • Kontraindikationen und Indikationen für ihre Anwendung.
  • Üben des ansetzens von Blutegeln
Die Energieverteilung im Pferdekörper und wie man sie beeinflussen kann um die Energie dort zu haben, wo sie dem Pferd für die jeweiligen Phasen im Sport, nutzen!
Für Distanzreiter konkret:
 
- Lösephase verkürzen = Muskel / Sehnen schützen. 
- Pausen effektiv nutzen = Umschaltung von Sympathikus --> Parasympathikus, beschleunigen - Überlastungen am Bewegungsapparat, schnell und effektiv behandeln.
 
Der Kurs ist Teilnehmer begrenzt und findet statt bei Dresden:
 
                      
                 

 
 

 

Erste Hilfe für Hund,

Katze und Pferd mit Kräutern

14.06.2015

 

Die Phytotherapie ist ein sehr großes Feld, bei dem man ziemlich genau wissen sollte, welcher Teil, von welchem Kraut, in welcher Dosis verwendbar ist. Es gibt jedoch Kräuter, deren gesundheitsfördernde Eigenschaften man sich mit einem fundierten Grundwissen zu nutze machen kann, was mit diesem Seminar erreicht werden soll.

Inhalt des Seminars:

  • Wichtige Kräuter und ihre Anwendung und Dosierung bei der Wundversorgung,IMG_0918 - Kopie
  • wichtige Kräuter und ihre Anwendung und Dosierung bei Atemwegsproblemen,
  • wichtige Kräuter und ihre Anwendung und Dosierung bei Arthrose,
  • wo kaufe oder sammele ich Kräuter?
  • wie bewahre ich Kräuter auf?
  • wie stelle ich eine Salbe her (es wird vorort gemeinsam eine Salbe hergestellt).

Termin: 14.06.2015 von 10.00 bis ca. 17.00 Uhr
Ort: Feldstaße 3, 16775 Zernikow      http://malwiederlandsehen.de


Dozent: Sybill Matzdorf
Kurskosten: 110,00 EUR zuzüglich       10,00 EUR Materialkosten

Mindestteilnehmerzahl: 6, maximale Teilnehmerzahl: 7

 

*******************************************************

 

 Akupunktur

 

 19.04.2015

 

Die  8 außerordentlichen Gefäße: Funktionen. Identifikation von Krankheitsmustern sowie klinische Anwendunsmöglichkeiten.

Kurskosten: 110,- €

 07.06.2015

 

Indikationen und Kontraindikationen der Akupunktur, Begriffe nach Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM), die 8 Leitkriterien, Wandlungsphasen, krankheitsauslösende Faktoren


Kurskosten: 110,- €

Workshopdauer 9:00-16:30 Uhr

Veranstaltungsort:

14532 Schenkenhorst ( nahe Potsdam)

 

Weitere Termine folgen!

Begrenzte Teilnehmerzahl von max 10.
 


 

 

Top
UA-45910119-1